Architektur-Wein-Tour CASTELL 2023

 

Wir treffen uns am ältesten Rebstock Deutschland am Casteller Archiv,
durchstreifen gemeinsam das Dorf vorbei an der Museumsscheune,
dem Fürstlichen Weingut und der Kirche mit Alabasteraltar,
wandern hinauf auf die Weinlage Schlossberg, rasten ein erstes Mal an der Aussichtsplattform im Weinberg.
Über den versteckten alten Burgturm und die schönste Weinsicht Frankens
geht es den Berg wieder hinunter zum Denkmal im Casteller Bausch.
Wein und Snacks lassen uns ein zweites Mal genüsslich rasten.

 

Entlang der Weinberge erreichen wir den sehenswerten Schlosspark der Fürstenfamilie, 

werfen auf dem Rückweg einen Blick ins alte Casteller Wildbad und 

verabschieden uns mit einem Glas voller Rebensaft.

 

Jede Rast bietet einen Sitzplatz in der Natur. Wein und Gebäck versüßen die Pausen. Castell ist ein Dorf am Hang.
Wir wandern nicht weit ( maximal 3 km ),  Zeitdruck ist ein Fremdwort, 

aber etwas bergauf und bergab sollten Sie einplanen.

 

TERMINE 2023

Ostersamstag, 8. April
Sonntag, 11. Juni
Sonntag, 8. Oktober

 

 Treffpunkt: am ältesten Rebstock Deutschland am Casteller Archiv – Kniebrecher 8 - 97355 Castell 

jeweils 11 Uhr

Dauer - mit vielen genussreichen Pausen - ca. 3 Stunden

39 € pro Person incl. kleiner Weinverkostung, Wasser & Gebäck 

Der Veranstaltungsbeginn ist auf die Anreisezeit des Dorfschätzeexpress ( Mai bis Oktober ) 

von Iphofen, Rödelsee, Wiesenbronn abgestimmt.  

 

Das Event findet bei jedem Wetter im Freien statt. Bitte sorgen Sie selbst für Ihren Regen- und Sonnenschutz. 

 

STORNOBEDINGUNGEN

Reservierungen und Wunschterminanfragen senden Sie gerne per E-Mail an info@sachs-weinreisen.de